• Flüssighumus cc (10 kg)

Eimer mit 10 kg Inhalt - Trägermaterial Calciumcarbonat 

Universeller Güllezusatz für aerobe Aufbereitung von Gülle und Jauche zu wertvollem Humusdünger.
Geeignet für alle Tierarten.


Wirkung

  • Gülle wird in den Rottezustand (aerob) übergeführt, besseres Stallklima
  • Hygienisierung, deutliche Reduktion der Keimzahl
  • Homogenisierung der Gülle, unauffälliger Geruch
  • Schwimmdecken und Sinkschichten bauen sich mit der Zeit ab
  • Bedarfsgerecht ausbringbar (keine Verätzungen)
  • Nährstoffe bleiben im Wurzelraum erhalten und sind pflanzenverfügbar
  • Humusaufbau im Boden
  • Keine Gewässerbelastung


Dosierung

Ersteinsatz: 1.5 kg pro 100 m3 vorhandener Gülle mit reichlich Wasser in die flüssige Gülle einbringen.
Regelmässige Anwendung im Stall pro Woche über Spatenboden/Schieber sowie Liegeboxen: mindestens 5 g pro GVE


Sonstiges

  • Im Treibkanal ohne Schwimmdecke: Plocher Schweinegülle in einer Giesskanne mit reichlich Wasser anrühren und gleichmässig über den Kanal verteilen. Eine bessere Wirkung wird erzielt, wenn 2/3 der empfohlenen Menge am Anfang des Treibkanals eingebracht wird.

  • Im Treibkanal mit Schwimmdecke: Pro m2 zwei Löcher durch die Schwimmdecke stossen, anschliessend das angerührte Plocher Gülle & Jauche mit reichlich Wasser in den flüssigen Teil der Gülle einbringen.

  • In der Güllegrube: Das in Wasser aufgerührte Plocher Gülle & Jauche über das laufende Rührwerk einbringen oder, falls kein Rührwerk vorhanden, die Schwimmdecke mit einem Saugrohr durchstossen und Plocher Schweinegülle mit Wasser durch das Rohr einbringen. Das Güllefass voll saugen und den Inhalt wieder in die Grube zurückpumpen. Bei grossen Gruben an mehreren Stellen wiederholen.

  • Im Güllekeller und Staukanal: Plocher Schweinegülle in einer Giesskanne mit reichlich Wasser anrühren und gleichmässig über den leeren Kanal oder Keller verteilen. Nach jedem Entleeren wiederholen.


Hinweis

Beobachten ist wichtig. Die Wirkung der Plocher Schweinegülle ist an der anfänglichen Blasenbildung in der Gülle erkennbar. Durch Verunreinigungen der Gülle mittels Chemikalien und/oder z.B. Antibiotika wird die Wirkung verzögert.


Gemäss FiBL-Betriebsmittelliste für den biologischen Landbau in der Schweiz zugelassen.


+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Flüssighumus cc (10 kg)

  • Artikelnummer: af 1651
  • Gewicht/Menge: 10.00 kg
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • 400.00 SFr.

  • Netto 390.24 SFr.

Ähnliche Produkte

Flüssighumus cc (2 kg)

Flüssighumus cc (2 kg)

Artikel Nr. af 1641

Eimer mit 2 kg Inhalt - Trägermaterial Calciumcarbonat  Univer...

96.00 SFr. Netto 93.66 SFr.

Schnellsuche Güllezusatz, Jauche, aerobe Rotteförderung, Humusaufbau